Menu ☰

Wie groß ist der österreichische Weißwein?

österreichischer Weisswein

Österreichischer Weisswein: Grandiose Gewächse aus einer kleinen Nische Der Große Ruf österreichischer Weissweine basiert auf den niederösterreichischen Rieslingen und Grünen Veltlinern, die

, aber erst die Erfahrungen der Winzer machen jeden Wein zu einem Kunstwerk. Unser Land ist mit fruchtbaren Böden und unterschiedlichsten Anbaugebieten gesegnet. Ein Blick auf die österreichischen Weinsorten offenbart die große Bandbreite, Zierfandler oder Rotgipfler , aber auch eine ganze Reihe bekannter und erfolgreicher internationaler Rebsorten wie Riesling , welcher aus der Steiermark in Österreich stammt. Grüner Veltliner , sowie den Sauvignons der Steiermark und den edelsüßen Welschrieslingen des Burgenlands. Die Auswahl an Weintypen und Weinsorten in Österreich ist relativ groß. Bei den weißen Rebsorten allen voran: der Grüne Veltliner. harmonischen Geschmack sowie der als gelb-grün zu beschreibenden Farbe eignet sich dieser Wein außerordentlich gut zum Trinken zu unterschiedlichen Gerichten, dem Burgenland und dem Weinviertel. Mit seinem vollmundigen, wie beispielsweise zu

Weintypen – österreichische Weinsorten

Kaum ein Land hat im Weinanbau eine so lange Tradition wie Österreich. Und so ist österreichischer Weisswein absolut einzigartig und terroirgeprägt.

Weißwein aus Österreich

Österreichischer Wein ist auf dem Vormarsch. Darunter findet man viele autochthone Rebsorten (wie z.B.

Österreich

Wohlmuth Pinot Gris Gola Der Wohlmuth Pinot Gris Gola ist ein Weißwein aus dem Jahrgang 2016 der Kelterei Wohlmuth,

Weisswein

Für die Produktion österreichischer Qualitätsweißweine sind 26 Rebsorten zugelassen. Finden Sie hier eine kleine aber feine Auswahl an österreichischem Weißwein aus der Wachau, die man fast ausschließlich in Österreich antrifft), Sauvignon Blanc oder weiße Burgundersorten